Regelmäßige Fitness Tipps von Experten?

Werde jetzt unser Fan auf Facebook und verpasse nie wieder unsere Expertentipps zu Muskelaufbau & Fitness! Über 200 Body Coaches posten immer die besten Insidertipps!

Danke, ich bin bereits Euer Fan

Die richtige Nordic Walking Technik & Stocklänge?

gefragt von Gustav am 05.01.12, 09:52
 
Sehr geehrte Damen und Herren,

meine Frau und ich würden gerne mit Nordic Walking beginnen, trauen uns aber so als totale Anfänger nicht gleich in eine Laufgruppe (eine ausgesucht haben wir aber schon). Es gibt viele Videos im Internet zur richtigen Lauftechnik, aber vielleicht können Sie mir eine zuverlässige Quelle nennen oder ein paar grundlegende Tipps geben. Wir wollen schließlich nichts falsch machen beim Laufen.

Unsere zweite Frage bezieht sich auf die Stocklänge. Meine Frau misst 1,69m und ich 1,78m. Welche Länge sollten die Nordic Stöcke haben? Können Sie eine bestimmte Firma empfehlen?

Im Voraus schon mal vielen Dank für Ihre Hilfe.
Gustav Schmidtlein

Antworten der Experten

Fachkraft vor Ort


Lieber Gustav!
Nordic Walking Stöcke werden in Längen von 100 bis 140 cm, in 5 cm - Stufen angeboten. Die optimale Stocklänge errechnet man mit Hilfe der Formel: Körpergröße in cm x 0,68 , teilweise wird auch 0,66 empfohlen (früher 0,7). Wenn das Ergebnis zwischen zwei Stocklängen liegt, empfehlen ich dir/euch auf die niedrigere Stocklänge abzurunden, da dies die Ausführung der optimalen Technik erleichtert. Beispiel: Eine 165 cm großer Frau sollte somit einen 110 cm Stock (0,68) oder 105 cm (0,66) verwenden.
Nordic Walking Stöcke bestehen entweder aus Aluminium oder aus einem Materialmix von Glasfiber mit einem Carbonanteil oder zu 100 % aus Carbon. Für Größen von 100 bis 110 cm können die preisgünstigen, reinen Alustöcke empfohlen werden. Ab einer Länge von 115 cm oder bei übergewichtigen Nordic Walkern zeigt die Erfahrung, dass Stöcke mit Carbonanteil diesen größeren Belastungen entscheidend besser gewachsen sind. Wenn das Budget das zulässt, dann besucht vorsichtshalber einen NW-Kurs oder bucht einen Privattrainer Vorort für eine Stunde. Das wird sich langfristig gewinnbringend auswirken.
Ich hoffe, dass dir/euch diese Informationen behilflich sind.
Viel Freude und gutes Gelingen...
MhG René
Richtige Nordic-Walking Technik&Stocklänge
von Norbert Janiesch vor 10 Jahren 7 Monaten

Lieber Herr Schmidtlein,
ergänzend zu der Beantwortung von Herrn Paasch darf ich Ihnen mitteilen, dass es auch NW Stöcke mit 2,5 cm Längendifferenz gibt; was optimaler als die 5cm Einteilung ist. Leider führen inzwischen 90% aller NW, darunter leider auch Trainer, die Technik nicht korrekt aus; zum Leidwesen vieler Orthopäden/Ärzte.
Ich kann Ihnen daher ihre Frage, ohne Sie und ihre Frau vorher gesehen zu haben, nicht korrekt beantworten. Meine Empfehlung, suchen Sie sich einen privaten NW Trainer. Dieser sollte Ihnen z.B. auch die gängigsten Nordic-Walking Stöcke präsentieren und ausprobieren lassen. Ich persönlich halte es da wie früher die Ärzte am Hofe der chinesischen Kaiser. So wurden die Ärzte vom Hofe gejagt, wenn Sie nicht heilen konnten. Im Klartext: Wenn Ihnen z.B. ein anderer Trainer in 1 Stunde NW incl. der richtigen Stockwahl verständlicher rüberbringt als ich, entfällt das Honaorar!

Mit den besten Grüßen
NoJaFit Norbert Janiesch
nordic - walking
von Peter Peters vor 10 Jahren 7 Monaten

Die "richtige" Technik gibt es nicht. Grundregeln sind: Langer Arm, tiefer Stock und langer Schritt. Mit diesen drei Begriffen werden Sie bei jeden NW-Kurs konfrontiert werden. Egal, welcher Stilrichtung er angehört. Sie werden dann sehr schnell Ihren persönlichen Stil herausfinden. Auch die Stocklänge ist individuell. Im Sportgeschäft ausprobieren. Bei angewinkelten Arm (rechter Winkel) muss er zum Boden reichen. Ein gutes Fachgeschäft kürzt kostenlos auf die passende Länge. Das Wichtigste zum Schluss. Die Stockschlaufe. Sie muss den Stock bei geöffneter Hand halten können. Genaueres unter meiner Adresse. P. Peters
Stock testen
von Norbert Janiesch vor 10 Jahren 7 Monaten

Einen PKW testet man nicht in einer Verkaufshalle und einen NW Stock nicht in einem Sportgeschãft. Im Sportgeschäft kõnnen sie einen Stock nur mit Pads testen, dann ist der Stock schon mal 5cm länger und verfälscht so den 1. Eindruck. Es bedarf einiger Stunden, um den richtigen Stock für sich zu finden, und das geht nur im Freien.