Der menschliche Stoffwechsel ist ein komplexes und manchmal recht hinterhältiges System, welches sich nicht immer einfach durchschauen und noch schwerer kontrollieren lässt. Man könnte beinahe die Behauptung aufstellen, dass der Versuch, die körpereigene Fettverbrennung optimal zu steigern, beinahe schon als eigene, sportliche Disziplin bezeichnet werden könnte. Denn gerade in Sachen Fettabbau trifft das Sprichwort zu: "Viele Wege führen nach Rom."

Neben einem breiten Spektrum verschiedenster Spezial-Diäten und der Vielzahl an sportlichen Tätigkeiten, welche die Fettverbrennung des Körpers aktivieren und optimieren sollen, bietet der Markt auch spezielle Sport-Nahrungsmittel an, die sich auf den Stoffwechsel und das Fettabbau-Verhalten des Körpers auswirken: So genannte "Fatburner" - zu deutsch: "Fettverbrenner" – sollen den Stoffwechsel des Körpers in Richtung der optimalen Fettverbrennungslevel begünstigen und die Senkung des Körperfettanteils ermöglichen.

Wie wirken Fatburner?

Viele stehen den so genannten Fatburnern eher kritisch gegenüber. Die Wirksamkeit der Mittelchen wird häufig angezweifelt, während deren Werbung zumeist mit utopischen Erfolgsversprechen, in angeblich kürzester Zeit, lockt.

Tatsache ist, das Fatburner den Stoffwechsel beeinflussen, das Energielevel ankurbeln und die Fettverbrennung wesentlich unterstützen können. Hierbei liegt die Betonung auf dem Wort „unterstützen“. Wer nämlich glaubt, dass ein paar Fatburner-Pillen die letzten drei Tüten Chips und die Sahnetorte vom Sonntag locker wieder ausgleichen können, begibt sich auf den Holzweg. Unter anderem Vorstellungen wie diese führen dazu, dass Fatburner von einem großen Teil der Bevölkerung als wirkungslos angesehen wird. Dabei ist meist nicht das Präparat schuld am Ausbleiben des gewünschten Erfolges, sondern der Anwender, der dessen Prinzip und Wirkungsweise nicht richtig verstanden hat.

Thermogenese

Viele Fatburner fördern die so genannte "Thermogenese". Dem Körper wird sprichwörtlich "eingeheizt", so dass er selbst im Ruhezustand wesentlich mehr Fett verbrennt, als er es ohne die Einnahme eines Fatburners tun würde. Fatburner können außerdem bestimmte Inhaltsstoffe enthalten, die den Stoffwechsel des Körpers noch auf anderem Wege beeinflussen, so zum Beispiel:

L-Carnitin

In natürlichen Lebensmitteln kommt Carnitin vor allem in Fleisch vor. Es sorgt dafür, dass der Transport vom Fett in die Mitochondrien, die Energiekraftwerke des Körpers, gefördert wird. Dort wird es vom Körper vor allem zu Energiezwecken genutzt, weshalb die Einnahme von Carnitin besonders gut in Kombination mit Ausdauertraining Wirkung zeigt.

Chitosan

Chitosan wird industriell aus Chitin hergestellt. Mit Hilfe dieses Stoffes werden Fette im Körper gebunden und daher schneller und unverdaut ausgeschieden.

Ephedrin und Synephrin

<ü>Ephedrin kurbelt den Stoffwechsel an, wirkt aufputschend und vor allem appetithemmend. Der Hunger wird gedämpft, gleichzeitig fühlt man sich aktiver und energiegeladener. Einige Studien belegten Ephedrin tatsächlich als wirksame Abspeckhilfe, deren Effekt besonders in Kombination mit Koffein noch verstärkt wird. Deutsche Behörden warnen allerdings vor dem übermäßigen Verzehr, da das Mittel diverse Nebenwirkungen hervorrufen und zudem süchtig machen kann.
Synephrin gilt als gesündere Alternative mit ähnlicher Wirkungsweise.

Anwendung und Dosierung

Fatburner werden in verschiedenen Varianten angeboten, darunter Kapseln, Kautabletten oder in flüssiger Form. Die richtige Dosierung ist hierbei ebenso variabel, wie die Art der Einnahme: Sie hängt sowohl von der persönlichen Konstitution, als auch von den eingesetzten Produkten ab. Eine Überdosierung sollte jedoch dringlichst vermieden werden, da sonst Nebenwirkungen, wie beispielsweise Nervosität, Zittern, Schlaflosigkeit oder sogar Herzrhythmusstörungen, auftreten können.

Fazit

Die tatsächliche Wirksamkeit von Fatburnern ist trotz allem sehr umstritten, obwohl die chemische und biologische Wirkungsweise der Inhaltsstoffe solcher Präparate belegt werden kann. Trotz allem ist das Maß des Erfolges solcher Mittel nur schwer überprüfbar. Der Grund hierfür liegt vor allem darin, dass jeder Mensch ein ganz eigenes und individuell funktionierendes Stoffwechsel-System besitzt. Nicht ohne Grund gibt es schließlich Menschen, die essen wonach ihnen der Sinn steht, sich nie bewegen aber trotzdem nie zunehmen. Auf der anderen Seite gibt es wiederum Menschen, die kalorienreiche Nahrungsmittel nur ansehen müssen und sofort in die Breite gehen. Eine unumstößliche Wahrheit ist jedoch, dass auch die Fatburner am besten in Kombination mit gesunder Ernährung und möglichst viel Bewegung funktionieren.

Im Folgenden sollen einige bekannte Produkte, die auf dem Markt erhältlich sind, kurz vorgestellt werden:

Mammut L-Carnitin Liquid

Auch dieser Fatburner enthält einen hohen L-Caritin-Anteil und ist damit die optimale Ergänzung zum Training. Wie auch der Mammut Burner CSC, kommt das Produkt aus Deutschland, weshalb der Verbraucher sich keine Sorgen um gesundheitsschädliche Inhaltsstoffe machen muss. Im Bereich der Fatburner, gehört dieses Produkt zu den Bestsellern auf dem deutschen Markt. Verbraucher lobten außerdem, dass der Liquid Fatburner, im Gegensatz zu vielen ähnlichen Produkten, einen angenehmen Geschmack besitzt.

Urteil:
  • Herkunft aus Deutschland
  • unterstützt den Stoffwechsel
  • steigert die Leistungsfähigkeit
  • optimale Ergänzung zum Training
  • enthält L-Caritin
  • angenehmer Geschmack (nicht bitter, nicht zu süß)
  • Preis: ab 11 € (letzte Aktualisierung: 16.11.2019 23:33 Uhr)

Best Body Nutrition L-Carnitin Kapseln

Auch bei diesem Präparat handelt es sich um ein deutsches Markenprodukt, dessen Wirkungsweise vor allem auf dem Wirkstoff L-Caritin basiert. Sportliche Betätigung ist daher essentiell, um das Potential des Produktes optimal nutzen zu können. Das Produkt ist leicht süßlich im Geschmack. Durch den Zusatz von Vitamin C wird zudem auch das Immunsystem unterstützt. Insgesamt bietet dieses Präparat ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Urteil:
  • Herkunft aus Deutschland
  • unterstützt den Stoffwechsel
  • steigert die Leistungsfähigkeit
  • optimale Ergänzung zum Training
  • enthält L-Caritin
  • enthält Vitamin C
  • Preis: ab 12 € (letzte Aktualisierung: 16.11.2019 23:33 Uhr)

Mammut Burner CSC

Dieses Präparat wird besonders für seine entschlackende Wirkung gelobt. Der L-Carnitin-Anteil des Fatburners unterstützt den Stoffwechsel und sorgt dafür, dass beim Training noch mehr Fett verbrannt wird. Die Leistungsfähigkeit wird gesteigert, was dieses Präparat zur optimalen Ergänzung zur sportlichen Bewegung macht. Wichtig auch: Beim Mammut Burner CSC handelt es sich um ein Qualitätsprodukt aus Deutschland.

Urteil:
  • Herkunft aus Deutschland
  • unterstützt den Stoffwechsel
  • steigert die Leistungsfähigkeit
  • optimale Ergänzung zum Training
  • enthält L-Caritin
  • Preis: ab 16 € (letzte Aktualisierung: 20.02.2019 23:09 Uhr)

Body Attack Lipo 100

Das Präparat in Kapselform ist sowohl für Frauen, als auch für Männer geeignet. Dieser Fatburner arbeitet vor allem mit Thermogenese, wobei die Fettverbrennung selbst im Ruhezustand des Körpers erhöht wird. Außerdem wirkt das Präparat appetithemmend. Weiterhin enthalten sind die Wirkstoffe aus den Pflanzenextrakten von Garcina Cambogia, Guarana und Citrus Auratium. Die Gewürzpflanze Cambogia, Guarana enthält unter anderem Hydroxycitronensäure (HCA), welche die Bildung von neuen Fettzellen verhindern bzw reduzieren soll. Aus der Pampelmusenart Citrus Auratium stammt zudem Synephrin, während Guarana Koffein liefert. Letztere Wirkstoffe funktionieren besonders gut in Kombination miteinander. Besonders die appetithemmende Wirkung wurde von vielen Käufern positiv hervorgehoben.

Urteil:
  • 75 Prozent pflanzliche Extrakte
  • appetithemmend
  • thermogenetische Wirkung
  • Verringerung der Fettneubildung durch Fettblocker HCA
  • Steigerung des Energie-Grundumsatzes
  • Preis: ab 34 € (letzte Aktualisierung: 18.02.2019 20:05 Uhr)

Quellennachweis: Foto von FreeDigitalPhotos.net