Regelmäßige Fitness Tipps von Experten?

Werde jetzt unser Fan auf Facebook und verpasse nie wieder unsere Expertentipps zu Muskelaufbau & Fitness! Über 200 Body Coaches posten immer die besten Insidertipps!

Danke, ich bin bereits Euer Fan

Kalorienbedarf ermitteln und gesund abnehmen

veröffentlicht am 22.11.11, 19:23
Nach einem Sommer, der keiner war, möchte manch eine(r) weiter das Ziel verfolgen, die eigene Figur und Fitness zu erhalten. Langfristig erfolgreich und vor allem glücklich in der Mission Gewichtsreduktion bleibt man in der dunklen Jahreszeit wohl nur dur
Kalorienbedarf ermitteln und gesund abnehmen

Nach einem Sommer, der keiner war, möchte manch eine(r) weiter das Ziel verfolgen, die eigene Figur und Fitness zu erhalten. Langfristig erfolgreich und vor allem glücklich in der Mission Gewichtsreduktion bleibt man in der dunklen Jahreszeit wohl nur durch gesunde Lebensweise in Kombination mit ausreichender Bewegung. Abnehmen bedeutet Stress für den Körper. Da man sich das Leben nicht noch schwerer machen sollte, als es ohnehin schon anmutet, ist es hilfreich, sich bewährte Grundsätze für eine gesunde Gewichtsabnahme vor Augen zu halten. Diese beginnen damit, sich darüber bewusst zu werden, wie viel an Energie man persönlich überhaupt an einem Tag benötigt. Ganz schnell und unkompliziert kann man den eigenen Kalorienbedarf ermitteln auf kalorienbedarf.net. Wenige Klicks genügen bereits und man ist sicher informiert über die problemlos erlaubte tägliche Ration an Energie, ohne dass die Waage wieder mit erhöhter Gewichtsanzeige droht und die Laune in ärgerliche Verstimmung umschlägt.

Jedem sollte die Erhaltung der eigenen Gesundheit wichtig sein, denn sie ist der Grundstein für unsere körperliche und geistige Leistungsfähigkeit. Die täglichen Belastungen des oftmals stressigen Alltags lassen sich bei optimaler Energiezufuhr einfacher verkraften. Der Kalorienbedarf ist unter anderem abhängig von Geschlecht, Alter und individuellen Lebensumständen eines Menschen und lässt sich daher nicht pauschal angeben oder voraussagen. Soll der Tagesbedarf an Kalorien zielgenau und individuell für eine Person bestimmt werden, nutzt man am besten ein spezielles Tool zur Berechnung. Kurze Angaben zur Person selbst und ihren alltäglichen Einflussfaktoren auf den Energieverbrauch genügen schon für eine verlässliche Aussage. Anhand der ausgewerteten Daten erhält man umgehend sein Ergebnis und weiß künftig über den persönlichen Bedarf an Kalorien Bescheid.

Mit präzisen Informationen über den eigenen Kalorienbedarf lässt sich das Ziel der Gewichtsabnahme sehr viel entspannter angehen. Gesunde Ernährung mit dem Genuss entsprechender Lebensmittel kann auf diese Weise ganz einfach geplant und kinderleicht umgesetzt werden. Auch die bereits jetzt allgegenwärtigen vorweihnachtlichen Verführungen in den Supermarktregalen müssen kein schlechtes Gewissen mehr bei Abnehmwilligen auslösen. Mit dem Wissen um den eigenen täglichen Kalorienbedarf kann selbst Schlemmergelüsten nachgegeben werden, ohne im Anschluss panisch eine ungesunde Crash-Diät in Erwägung zu ziehen und undankbarer Weise vom berüchtigen Jojo-Effekt für seine Kurzschlusshandlung bestraft zu werden. Wer seinen Kalorienbedarf kennt, weiß nämlich ganz genau, was er täglich in welcher Menge verzehren darf, ohne an Gewicht zuzulegen oder seine Gesundheit zu gefährden.

Mehr Tipps von unseren Experten?

Werde jetzt unser Fan auf Facebook und verpasse nie wieder die besten Tipps zu Muskelaufbau & Fitness!

Empfehlung: Die Top 5 Fitnessbücher

1.
Mein 30-Tage-Programm: Die Powerformel für den perfekten Körper
Für Frauen. Tracy Anderson schafft, wovon die meisten Frauen träumen: Sie verwandelt ihre prominenten Kundinnen in kürzester Zeit in gertenschlanke Laufstegbeautys, lässt einen Babybauch in wenigen Wochen nach der Entbindung verschwinden und hält Musikerinnen über Monate hinweg fit für ihre Tourneeauftritte.
2.
Fit ohne Geräte: Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht
Für Männer. Seit Jahren bereitet Mark Lauren Elitesoldaten physisch auf ihren Einsatz bei Special Operations vor. Dabei hat er ein einfaches und extrem effizientes Trainingskonzept entwickelt, das ganz ohne Hilfsmittel auskommt und nur das eigene Körpergewicht als Widerstand nutzt.
3.
Sexy Sixpack: Flacher und straffer Bauch in sechs Wochen
Für Frauen & Männer. Der Bauch – genauer gesagt sein Nichtvorhandensein – steht im Zentrum dieses Buches. Leider lagern sich gerade da, wo man sie gar nicht haben will, am schnellsten Röllchen ab. David Zinczenko, Chefredakteur von Men’s Health, rückt ihnen mächtig zu Leibe.
4.
So isst Mann sein Fett weg!: Clever genießen und abnehmen
Für Männer. Die Zahl der übergewichtigen Männer, die sich Rat suchend umsehen, wächst zusehends. Ziel des Buches ist es, diesen Männern einen praktischen Leitfaden an die Hand zu geben. Einfach umsetzbare und schmackhafte Ernährungstipps und Rezepte führen den Leser zum Erfolg.
5.
Das Men's Health 15-Minuten-Workout-Buch
Für Männer. Können Sie sich vier Mal die Woche 15 Minuten fürs Training freischaufeln? Men’s Health sagt: JA! Ausreden sind ab sofort nicht mehr zulässig, denn diese Buch bringt Sie auf Erfolgkurs!
 

Deine Erfahrungen? Hast Du Fragen?

Kommentar schreiben
 

Erfahrungsberichte und Meinungen

Bisher noch keine Kommentare abgegeben